HISON NORD KOORDINATOR OHENE-ADU Edward
18. Mai 2017
Schulhaus von Albert
9. Juni 2017

Verein HISON – Tun Sie «Gutes»

HISON steht für «Help the Isolated Needy» und wurde 2001 von der in Ghana geborenen Schweizerin Doris Ineichen gegründet. Die private Initiative unterstützt bedürftige Menschen in Ghana und Burkina Faso.

Hilfe die Hoffnung und Zukunft gibt

Schulbildung ist der Grundstein für eine selbstständige Zukunft. Doch viele Kinder in Westafrika haben keine Chance lesen, schreiben und rechnen zu lernen. Schon früh müssen sie im Elternhaus oder auf dem Feld mit anpacken. Eine glückliche Kindheit, wie wir sie kennen, ist ihnen fremd. Meist frühzeitig verheiratet, gibt es für diese jungen Menschen keine Möglichkeit, der Armut zu entfliehen. Gerade in der heutigen Zeit zeigt sich deutlich, wie dringend Afrika Hilfe vor Ort benötigt. Nur wenn die Jugend eine gute Bildung bekommt, kann sie dazu beitragen, ihr Land weiterzuentwickeln und die Armut zu bekämpfen.

Ganze Artikel lesen …

Es können keine Kommentare abgegeben werden.